Frühjahrswanderung

Frühjahrswanderung 2010

Frühlingsspaziergang zum Naturdenkmal Forster Linde

Grau, regnerisch und wenig reizvoll präsentierte sich das Wetter am Sonntag, 21. März, beim Frühlingsspaziergang des Burtscheider Bürgervereins zum Naturdenkmal Forster Linde, dem uralten und sehenswerten Baumriesen in unmittelbarer Nähe der Pfarrkirche St. Katharina. Dennoch ließen sich die 15 Teilnehmer vom miesen Wetter die gute Laune nicht verderben, um mit Schirm und Regenjacke bewaffnet dem langen Winter ade zu sagen und den ersehnten Frühling zu begrüßen.
Die Strecke führte die kleine Gruppe vom Parkplatz Waldfriedhof ohne nennenswerte Steigerungen durch den Nellessenpark über den Eselsweg zum Ziel. Unterwegs waren hier und da entwurzelte und umgestürzte Bäume zu sehen, die der Orkan Xynthia mit enormer Kraft verursacht hatte. Nach fast 1,5 Stunden wurde auf halber Strecke eine Verschnaufpause eingelegt, damit die Teilnehmer sich im Restaurant mit Kaffee und leckerem Kuchen stärken und dann den Rückweg antreten konnten.

Ein herzliches Dankeschön von allen Teilnehmern galt dem Wanderführer Reinhold Begaß.

Hermann Schorn

bild_1

Am Ziel angekommen