Frühjahrswanderung

Frühjahrswanderung 2012

Frühjahrswanderung rund um Orsbach

Am 22. April 2012 trafen sich 24 Wanderfreunde des Burtscheider Bürgervereins zur
Frühjahrswanderung rund um Orsbach. Der geschichtsträchtige westlichste Aachener Stadtteil präsentierte sich mit typischem Aprilwetter, einer Hagelschauer. Vom Parkplatz an der Kirche direkt neben der Orsbacher Burg, dem westlichsten Wehrturm des Aachener Reiches aus dem 15. Jh., startet die Gruppe und folgte dem Wanderzeichen „Grenzpfad Nr. 7“, der durch Felder und Wald rund um Orsbach führt. Der Ortsname Orsbach ist irreführend, denn einen „Orsbach“ sucht man hier vergebens. Der Ort müsste eigentlich „Orsberg“ heißen, denn eine Familie „van Orlisberge“, die hier um 1220 einen Hof besaß, gab ihm den Namen.
Endstation war das Cafe „Belle Vue“ mit einem herrlichen weiten Ausblick auf das Tal westlich von Vaals mit dem Dreiländerpunkt. Dort war die Wanderung nach gut 2 Stunden beendet, und bei Kaffee und Kuchen klang ein schöner, wenn auch zum Teil etwas beschwerlicher Tag aus.

bild_1

Wir trotzen dem Aprilwetter

bild_2

Kurze Verschnaufpause

bild_3

Wo geht’s denn jetzt weiter

bild_4

Bald ist es geschafft

bild_5

Regentropfen, die in unseren Kaffee fallen